>3. Glockenturmlauf 2008

>Danke Martin, dass ich gewonnen habe, obwohl ich keine Chance hatte.

Danke Martin, dass Du nicht mal den Sieg (Mantel?!) teilen wolltest.
Danke Martin, dass Du auf eine bessere Zeit und einen besseren Platz verzichtet hast.
Danke Martin, dass Du keine große Geste draus gemacht hast.
Ich bin Dir was schuldig!

3 Gedanken zu „>3. Glockenturmlauf 2008

  1. Edgar

    >Glückwunsch, aber wie läuft eigentlich deine Vorbereitung für Berlin? Da hälst du dich ja nach der Anfangseuphorie ziemlich bedeckt…

    Antworten
  2. Edgar

    >Ups, da ist mein erster Kommentasr doch noch angekommen…
    Wünsch dir gute Besserung und kurier deine Verletzung richtig aus. Wenn du gesund bist kannst du noch genug Bestzeiten laufen.

    Edgar

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *